Radionik

Home / Portfolio / Radionik

radionik

Radionik

Radionik ist ein Verfahren, um Disharmonien und Belastungen im Energiefeld sichtbar zu machen und anschließend auszugleichen.

Unser Körper, unsere Organe und Körperzellen haben eine ganz bestimmte Schwingung, je nachdem, ob sie gesund oder krank sind.

Um die Frequenzen einer Person auszutesten benötigt man Haare, Speichel, Blut oder ein Foto. Die Daten werden eingescannt und der Computer vergleicht sie dann mit den in der Datenbank hinterlegten Frequenzen. So werden Belastungen ersichtlich und Fehlinformationen des Körpers können schon aufgezeigt werden, bevor sie sich körperlich bemerkbar machen. Es werden  z. B. Informationen über Organfunktionen, Belastungen mit Viren, Bakterien, Parasiten, Mangelzustände an Vitaminen, Mineralstoffen oder Unverträglichkeiten aufgezeigt. Zusätzlich erhält man Hinweise auf die Ursachen bzw. unbewusste Glaubenssätze und Verhaltensmuster, die Disbalancen in den verschiedenen Funktionskreisläufen auslösen können.

Die ausgetesteten Belastungen  werden gelöscht und die Heilfrequenzen zur Stärkung der Selbstheilungskräfte werden dann mit dem Radionikgerät entweder durch Handelektroden, Besendung oder mit radionisch informierten Globuli auf den Klienten übertragen.

Tags: Radionik, Schwingung, Eigenschwingung, Heilfrquenzen, Bioresonanz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen